KEEP ME SAFE - ROOM III / RAUM III | Installation | zwei Regale mit zwei Aquarien mit vier Verneblern, drei Ventilatoren, vier aufgehängte Wärmelampen, Stativ mit Halogenstrahler, LED Laufband, Stoffleinwand und dahinter blauer LED Regen, vier Timer, sechs große Glasrahmen (A1, A2) | 2017

Die Installation ist eine Weiterleitung der in Raum I zu sehenden Herbarien und versucht den Eindruck einer an einem ausgewählten Fundtag vorherrschenden Wettersituation zu wiederholen. Jeder Ausstellungstag zeigt einen anderen Fundtag. Alle Pflanzen, die in den originalen Herbarien katalogisiert wurden, sind mit Name, Art, Gattung, Fundort und Funddatumaufgelistet worden. Zu den Fundorten und Daten (zwischen 1971 und 1972) wurden die Wetterdaten ermittelt (Niederschlag, Sonnescheindauer, rel. Luftfeuchte, Tagesmittel der Temperatur und Windspitz). Für alle fünf Parameter wurden Übersetzungen in eine Rauminstallation gefunden. Alle Listen sind gerahmt im Raum zu sehen.
(Bei einer Annahme von 1 Min = 24 Stunden ist z.B. der die Sonnenscheindauer anzeigende Halogenstrahler bei einer Sonnenscheindauer von 12 Stunden 30 Sekunden an. Alle Geräte sind eine Minute an und danach eine Minute aus.. Andere Übersetzungen nutzen die Intensität der Geräte / zur Verfügung stehenden Stufen dieser. Sonne = Halogenstrahler, Luftfeuchte = Vernebler, Temperatur = Wärmelampen, Wind = Ventilatoren, Niederschlag = LED Meteorschauer hinter Stoffleinwand)

(english) Installation | two racks, three aquariums with four nebulizers, three fans, four suspended heat lamps, tripod with halogen spotlight, LED moving sign, fabric screen and blue LED rain, four timers, six large glass frames (sizes A1, A2) | 2017

The installation is a redistribution of the herbaria found in ROOM I. It creates the current impression of a weather prevailing on a given day. Each exhibition day shows another day of discovery of a plant to be seen in the herbarium. All plants, which were cataloged in the original Herbaria, were listed by name, species, genus, location and date of discovery. The weather data (rainfall, sunshine, relative humidity, average daily temperature and wind peak) were determined for the locations and day (between 1971 and 1972). For all five parameters translations were found to realize an installation.
All lists with data etc. were framed and can be seen in the installation. Sun = halogen, humidity = nebulizer, temperature = heat lamps, wind = fans, precipitation = LED meteor shower behind canvas









instagram

all rights by Anne Steinhagen